Tiere sind keine Oster-Geschenke

Jeder möchte zu Ostern seinen Liebsten eine Freude machen.
Doch leider landen auch immer wieder Tiere unüberlegt im Osterkörbchen.
Für viele der kleinen und großen Lebewesen bedeutet ein spontanes Verschenken viel Stress und hat mitunter schlimme Folgen. Darum appelieren wir an Sie, von einem Haustier als Geschenk abzusehen.

Wenn ein Haustier wirklich ein ernsthafter Herzenswunsch ist, so raten wir Ihnen, das geeignete Zubehör zu verschenken. Bei dessen Zusammenstellung helfen Ihnen unsere Fachberater natürlich gerne. Nach den Feiertagen könne Sie dann gemeinsam mit dem glücklichen Beschenkten den neuen Mitbewohner auszuwählen.